Gäste im Braustadel Rammingen

Augsburger Allgemeine Zeitung / Mindelheimer Zeitung

LES_DERHOSN Seite 1 MARK_N_SIMON

Gerhard Polt


"Jetz`bass obacht..."
Gerhard Polt legt einen umjubelten Auftritt im Ramminger Braustadel hin.

Mehr dazu lesen sie hier: Augsburger Allgemeine Zeitung






"Gott besucht Rammingen"

Gott persönlich war erschienen. Schon vor Wochen war der Mindelheimer Tscharlie Hemmer schier aus dem Häuschen, als klar war: Der ungekrönte Altmeister des bayerischen Humors, Gerhard Polt, kommt tatsächlich nach Rammingen in den Braustadl. Erst recht drohte Hemmer am Tag der Ankunft von Gott schier innerlich zu verglühen, so warm war ihm ums Herz.

Hemmer gehört zum Kreis jener Idealisten, die Kleinkunst aufs Land holen und überhaupt eine Kultur der Geselligkeit pflegen, die mehr und mehr vom Abendprogramm des Fernsehens bedroht ist. Für den Tscharlie ist Polt der Größte, Gott eben.

Und Polt hat wahrlich nicht enttäuscht. Irgendwie muss der Gerhard gespürt haben, was dem Tscharlie dieser Auftritt bedeutet. Polt in Rammingen, da waren zwei in Hochform.

Zitat von: Johann Stoll, Mindelheimer Zeitung




zu Gast im Braustadl



LES_DERHOSN Seite 1 MARK_N_SIMON

Erstellt am 01.12.2012